20 Jahre aeris - wir gratulieren!

20.07.2016 17:25

Aeris20_small

aeris, einer der innovativsten Hersteller von Bürostühlen, feiert 2016 sein 20-jähriges Jubiläum. Bekannt und berühmt wurde aeris mit dem swopper. Dieser erste dreidimensional bewegliche Stuhl weltweit kam 1997, ein Jahr nach der Firmengründung, auf den Markt und war sofort ein großer Erfolg. Er räumte zahlreiche renommierte Designpreise ab und wurde 2001 sogar in die Sammlung des Museum of Modern Art (MoMA) in New York aufgenommen.

Eine ununterbrochene Erfolgsgeschichte ...

2002 konnte die erste eigene Produktionsstätte in Betrieb genommen werden, und 2004, nur sieben Jahre nach Erscheinen, wurde der 100.000ste swopper verkauft. Als zweites Produkt kam 2006 der Steh-Sitz muvman ins Programm, als drittes 2008 der Aktiv-Sitz swoppster, der als "kleiner Bruder" des swopper speziell für Kinder und ihren unermüdlichen Bewegungsdrang konzipiert wurde. Zu dieser Zeit zählte aeris bereits zu den Top 100 der innovativsten Mittelstandsunternehmen in Deutschland.

... von Stuhl zu Stuhl

Die nächste Erweiterung des Portfolios brachte der 3Dee, ein Active Offive Chair, in 2012. Ein Jahr später erfolgte die Umfirmierung des Unternehmens in aeris GmbH. Das bisher letzte Produkt ist der OYO, ein Objektstuhl, der aktives Sitzen auch in Konferenzräumen oder an Esszimmertischen ermöglicht. Er wurde 2016 mit iF Design Award ausgezeichnet.

Wir sind gespannt, mit welcher Innovation aeris als nächstes aufwartet.