Gibt es Alternativen zum Aeris Swopper?

14.07.2020 14:49
Zur Swopper Übersicht

Seit der Swopper Stuhl des Herstellers Aeris den Markt für Bürostühle revolutioniert hat, wurde von anderen Unternehmen oft versucht, seine einzigartigen ergonomischen Eigenschaften zu kopieren. Als Experten für Büromöbel, die sich in der Branche bestens auskennen, müssen wir aber feststellen, dass es nicht wirklich eine Alternative zum swopper gibt. Manche Stühle weisen das eine oder andere Merkmal des Swopper auf, aber keiner vereint alle seine Vorzüge.

Alternativlos: die 3D-Beweglichkeit des aeris swopper

Das vertikale Auf- und Abschwingen läuft beim Swopper Stuhl über eine Stahlfeder statt wie bei sehr vielen Mitbewerbern über eine Gasfeder. Der Verschleiß ist bei der swopper Stahlvariante deutlich geringer, was die Lebensdauer des Stuhls merklich erhöht. Gerade das Auf und Ab unterstützt die natürlichen Bewegungsabläufe bei der sitzenden Tätigkeit am Schreibtisch. Es entlastet die Bandscheiben, hält die Wirbelsäule elastisch und fördert die Blutzirkulation in den Muskeln und im gesamten Körper. Dies wiederum führt zu einer längeren und besseren Konzentrationsfähigkeit als das Sitzen auf konventionellen Bürostühlen.

Alternativlos: das bewegliche Fußgelenk

Seitliche Bewegungen unterstützt der Aeris Swopper optimal, weil sie durch ein Fußgelenk gesteuert werden und nicht an der Sitzfläche. Die Auslenkung im Fuß hält den Oberkörper stets aufrecht und erlaubt eine flächige Belastung der Bandscheiben, während es bei anderen Stühlen auf Dauer zu einer starken Verformung der Lenden- und Kreuzwirbel kommen kann. Bei manchen Stühlen findet die Seitwärtsbewegung über Fußteller statt, die nicht plan sind. Aus unserer Sicht ist bei diesen Modellen keine ausreichende Standfestigkeit gegeben. Außerdem sind sie nicht mit Rollen erhältlich, so dass es lediglich Hocker bleiben und keine vollwertigen, ergonomisch richtigen Bürostühle darstellen.

Fazit: Der Swopper Stuhl von aeris ist singulär und wird es wohl auch bleiben. Wir von trendgo sind jedenfalls überzeugt davon.