Ein Facelift für den swopper

25.06.2020 16:20
Aeris Swopper

Der Begriff Facelift ist besser bekannt aus der Autoindustrie, wenn erfolgreiche Modelle eine leichte Auffrischung erhalten, ohne die wesentlichen positiven Eigenschaften zu verändern. Ähnliches hat der Hersteller Aeris im April dieses Jahres an dem fast schon legendären Bürostuhl Swopper vorgenommen. Das Wichtigste vorab: Sämtliche Funktionen, die den Charakter des Stuhles ausmachen - wie beispielsweise die einzigartige 3D-Technologie - bleiben unverändert. Die Neuerungen beziehen sich auf die Auswahl der Bezüge, auf die Farbgebung, die Federn und andere Details, die hier kurz vorgestellt werden sollen.

Neue Bezugsstoffe

Zu der bisherigen Auswahl an Bezügen gesellen sich die neuen Wollmischungen Select und die melierte Variante Capture, die beide eine besonders hohe Scheuerfestigkeit vorweisen und eine lange Lebensdauer gewährleisten. Die Farben der Sitze und die Stoffqualitäten sind damit beim swopper, beim Muvman und beim 3Dee durchgängig gleich, so dass sich Büros oder Home Offices ohne Dissonanzen mit gleichen Farben, aber unterschiedlichen ergonomischen Bürostühlen ausstatten lassen. Außerdem verzichtet aeris nun auf den umlaufenden Keder und vernäht die Fläche stattdessen doppelt, um weiterhin für eine hohe Strapazierfähigkeit zu sorgen.

Veränderte Gestellfarben

Bei den Gestellen gibt es zwei Veränderungen sowie eine Neuerung. Das bisherige Anthrazit wird ersetzt durch ein edles, mattes Schwarz, und statt Titan gibt es nun ein Gestell in Hellgrau metallic. Ganz neu in der Farbauswahl ist Weiß.

Federbeine und Federfarben

Die Federn am Gestell wurden modifiziert und erhielten zum Teil neue Bezeichnungen. Aus Small wird nun Light, aus Medium Standard, während die Variante High unverändert bleibt. Neu hinzugekommen ist eine Feder der Kategorie Low, die bisher nur beim Modell Swopper Work gab. Das schlicht-elegante und moderne Design der Federbeine passt übrigens optisch hervorragend zur 3Dee-Produktgruppe.

Besonders hervorheben möchten wir an dieser Stelle, dass die Federfarbe bei den Swopper-Modellen mit Rollen und Gleitern passend zur Gestellfarbe oder zum Sitzbezug gewählt werden kann, sofern es sich um eine der fünf Grundfarben handelt.

Frischer Wind für Büro und Home Office

Mit den neuen Designs kommt frischer Wind in jedes Büro, ohne dass auf die herausragende Ergonomie des Swopper verzichtet werden muss. Denn die Bewegungsfreiheit und das Schwingverhalten in alle Richtungen für ein gesundes Sitzen am Arbeitsplatz bleibt erhalten.