Aeris Muvman Industry und Industry ESD

21.08.2020 11:07
Muvman Industry

Viele Arbeitsplätze in der Industrie, aber auch in Laboren, im Einzelhandel oder bei Banken sind Steharbeitsplätze. Langes Stehen im Job ist für den menschlichen Körper jedoch ähnlich wie Dauersitzen sehr anstrengend und auf die Jahre hin höchst ungesund. Aber auch Unternehmen werden dadurch in Mitleidenschaft gezogen, weil Effizienz und Produktivität der Mitarbeiter sinken, der Krankenstand hingegen steígt.

Mit den robusten Stehhilfen Muvman Industry und Industry ESD hat Aeris im November 2019 zwei Produkte vorgestellt, die Mitarbeiter bei ihrer Tätigkeit entlasten, ohne dabei ihre Bewegungsfreiheit einzuschränken. Basis für die neuen Modelle ist der bewährte Stehsitz Aeris Muvman, der bereits 2006 auf den Markt kam. Allerdings hat der Hersteller einige wichtige Eigenschaften hinzugefügt, um den hohen Anforderungen von Produktions- und Arbeitsbereichen in den eingangs erwähnten Branchen gerecht zu werden.


Die wichtigsten Merkmale von Muvman Industry und Industry ESD

Der Sitz mit seiner Flexzone Technology passt sich dem Körper des Nutzers an und gewährleistet eine optimale Blutzirkulation in den Beinen und Füßen. Die Höhe des stabilen Standfußes mit seinen Anti-Rutsch-Gleitern lässt sich variabel einstellen wie bei keinem anderen Stehstuhl - bei der normalen Version zwischen 51 und 84 cm, bei der Version High zwischen 60 und 93 cm. Das Gelenk im Fuß ermöglicht freie Bewegungen in alle Richtungen. Durch die leichte Neigung nach vorne erlaubt der Stehstuhl eine optimale Körperhaltung und große Greif- und Bewegungsfreiräume.

Sowohl der Muvman Industry als auch der Industry ESD ist sehr robust konstruiert, abwaschbar, pflegeleicht, fugenlos verarbeitet und frei von Partikelemissionen oder Ausgasungen. Die ESD-Version ist reinraumtauglich und weist eine bauteilübergreifende elektrostatische Ableitung mit einer Zertifizierung nach DIN 61340 auf. Mit den Muvman Industry Modellen setzt Aeris neue Maßstäbe für eine gesunde Ergonomie an Steharbeitsplätzen